• Recycling ist Zukunft.

    1990 wurde ein Unternehmen neuen Typs geschaffen. Wir organisieren heute eine komplexe Wert- schöpfungskette. Als Vorreiter gehen wir den Weg in Richtung Kreislaufwirtschaft konsequent weiter und schließen noch mehr Wertstoffkreisläufe nachhaltig.

    Mehr erfahren

  • Mit DSD 1-2-3 können Sie ganz einfach, schnell und rechtssicher Ihre Verpackungen lizenzieren.

    Haben Sie Ihre Verpackungen schon angemeldet?

    Mit DSD 1-2-3 können Sie ganz einfach, schnell und rechtssicher Ihre Verpackungen lizenzieren. Informieren Sie sich hier zu den Leistungen unserer Unternehmensgruppe.

    Mehr erfahren

  • Die Umweltbilanz des Grünen Punkts

    Bringt das Recycling eigentlich etwas für die Umwelt?
    Oder verbrauchen Transport, Sortierung und Verarbeitung der Wertstoffe am Ende sogar mehr Ressourcen, als sie einsparen?

    Mehr erfahren

News
Duales System Holding - 29. Januar 2016

Bundesratsvotum schmälert Chancen auf Wertstoffgesetz

Länderkammer verabschiedet Entschließungsantrag zum Wertstoffgesetz, doch die Forderungen stehen konträr zu den Vorstellungen der...

Duales System Holding - 18. Januar 2016

Keine Verstaatlichung des Recyclings!

Der Grüne Punkt fordert ein fortschrittliches Wertstoffgesetz. Ein kommunales Monopol wäre weder verbraucher- noch...

Soziales

Acht Azubis jetzt offiziell „Energie-Scouts“

Acht unserer Azubis haben die Weiterbildungsmaßnahme „Energie-Scout” der IHK Köln erfolgreich beendet und mit Zertifikat abgeschlossen.

Mehr zum Thema

Nachhaltigkeit

Recycling ist Zukunft

2015 jährt sich das Bestehen des Grünen Punkts zum 25. Mal. Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen. Zeit aber auch, um nach vorne zu blicken. Denn: Deutschland und Europa können mehr.

Mehr zur Strategie

Dienstleistungen

Design4Recycling

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Verpackungen nachhaltig zu gestalten. Bis hin zur Testierung der Recyclingfähigkeit Ihrer Produkte.

Mehr erfahren

systalen

Rohstoff der Zukunft

Systalen Granulate und Compounds sind als leistungsfähige Rohstoffe bei der Kunststoff verarbeitenden Industrie gefragt – als nachhaltige Alternative zu Primärkunststoffen.

Mehr erfahren