Der Grüne Punkt - 08. März 2016

Kaffeekapseln aus Aluminium hervorragend recyclingfähig

Das Material lässt sich zu einem hohen Anteil zurückgewinnen und in den Aluminiumkreislauf zurückführen.

Kaffeekapseln aus Aluminium lassen sich, wenn sie vom Verbraucher in die Gelbe Tonne oder den Gelben Sack gegeben werden, hervorragend recyceln. „Wir können das Material der Kapseln zu einem hohen Anteil zurückgewinnen und in den Aluminiumkreislauf zurückführen“, sagt Michael Wiener, CEO der Duales System Holding. 2013 sind laut Umweltbundesamt in Deutschland 66.500 Tonnen aluminiumhaltiger Verpackungen beim privaten Endverbraucher angefallen. Davon wurden 85,5 Prozent werkstofflich recycelt, also zu neuem Aluminium verarbeitet.

Mehr dazu in unserer Presseinformation.