Der Grüne Punkt - 19. Januar 2018

Initiative der Azubis für mehr Qualität beim Altglas

Mit einem Erklär-Video erleichtern die Azubis des Grünen Punkts die Arbeit für Speditionen und steigern die Qualität des gesammelten Altglases.

Video Sauberes Glas

Um ein gutes Recyclingergebnis zu gewährleisten, ist es wichtig, dass die Sammlung der Abfälle sortenrein bleibt. Das heißt: Glas gehört zu Glas, Papier zu Papier und Kunststoffverpackungen zu Kunststoffverpackungen. Das gilt auch für Transporte und Verladeprozesse. Gerade bei Glas ist das besonders wichtig.

Um diese Tatsache auch den verantwortlichen Speditionen nochmal näher zu bringen, hatten die Azubis des Fachbereichs Glas beim Grünen Punkt eine gute Idee: Ein Video, das leicht verständlich erklärt, wie wichtig es ist, dass keine Fremd-/Störstoffe in den Glaskreislauf kommen. Das Video richtet sich vor allem an LKW-Fahrer und Speditionen. Es erklärt genau, an welchen Stellen des Kreislaufs es durch ungenaue und unsaubere Arbeit zu Verunreinigung des gesammelten Glases kommen kann.

Mehr dazu unter meingruenerpunktblog.de.