Der Grüne Punkt - 31. Januar 2017

Mit Technologie gegen die Meeresvermüllung

Die Gruppe mit dem Grünen Punkt ist der Plattform RETech beigetreten, um den internationalen Technologie- und Know-how-Transfer in der Abfallwirtschaft zu unterstützen.

RETech Germany

Der Grüne Punkt ist Mitglied von RETech German Recycling Technologies and Waste Management Partnership e.V. „Deutschland und gerade das duale System verfügen über umfangreiches Know-how und große Erfahrung beim Aufbau und der Entwicklung von Recycling- und Rücknahmesystemen“, betont Michael Wiener, CEO der Duales System Holding. „RETech ist eine wichtige Plattform, um Wissen und Erfahrung zu teilen und zu vermarkten.“

Der internationale Marktanteil deutscher Unternehmen im Bereich Recycling ist mit 25 Prozent bereits beachtlich. Allerdings bestehen noch große Potenziale für den Export von Technik, Konzepten und Dienstleistungen. Diese Potentiale zu heben, und den Export deutscher Technologie sowie den Wissenstransfer durch die Zusammenarbeit der einzelnen Akteure zu fördern, ist vorrangiges Anliegen von RETech.

Hierdurch leistet RETech mit seinen Mitgliedern gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur Hebung der Standards in der Abfallwirtschaft weltweit. „Eine wesentliche Ursache der Vermüllung der Meere liegt in mangelnder Entwicklung der Abfallwirtschaft“, sagt Michael Wiener. „Hier können Länder und Unternehmen durch Technologietransfer und den Austausch von Erfahrungen für Fortschritt sorgen.“

Der Verein ist Ende 2011 aus der Initiative Recycling und Effizienztechnik des Bundesumweltministeriums hervorgegangen. RETech vereint Unternehmen und Institutionen aus dem gesamten Bereich der Entsorgungs- und Recyclingbranche von der Sammlung und Logistik über die Behandlung bis zur Vermarktung sowie der Beratung, Planung, Forschung und Lehre unter einem Dach. Durch dieses Netzwerk stellt die RETech-Plattform eine einmalige Chance dar, die Etablierung einer geordneten Abfallwirtschaft weltweit zu unterstützen und damit die Voraussetzungen für den Export deutscher Entsorgungs- und Recyclingtechnologie maßgeblich zu fördern.