Technik – Forschung und Entwicklung auf höchstem Niveau

Unser Kerngeschäft ist das technische Qualitätsmanagement zur Sicherung hochwertiger Verwertungsprozesse. Denn die Einhaltung von Qualitätsstandards ist die Voraussetzung für eine ökologisch und ökonomisch sinnvolle Verwertung.

In unserem Technikum entwickeln wir neue und hochwertige Kunststoffe, die wir auf die Herstellungsprozesse unserer Kunden zuschneiden.

Ansprechpartner

Stefan Wiethoff
Telefon 02203 937-792
stefan.wiethoff(at)gruener-punkt(dot)de

Sicherung und Steigerung der Verwertungsqualität an Sortieranlagen

Systalen Qualitätssicherung

Unser Techniker-Team sichert die hochwertigen Verwertungsprozesse von Verkaufsverpackungen. Wir führen statistisch abgesicherte Qualitätsprüfungen an den sortierten Materialien durch, um einen gleichbleibend hohen Standard der Sekundärrohstoffe aus Post-Consumer-Materialien zu gewährleisten.

Zudem prüfen wir mit unseren Kunden anhand von Probesortierungen, welchen Weg einzelne Verpackungen in den Sortieranlagen gehen. Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir Optimierungsmöglichkeiten.

Innovative Kunststoffe aus Sekundärrohstoffen

Das Technikum des Grünen Punkts

In unserem modernen Kunststoff-Technikum entwickeln unsere Spezialisten Rezepturen und Compounds, die als hochwertige Rezyklate unter dem Markennamen Systalen völlig neue Anwendungen von Recyclingprodukten ermöglichen. Die Granulate, Mahlgüter und Agglomerate werden passgenau von unseren Experten nach den individuellen Anforderungen unserer Kunden entwickelt. Damit trägt unser Technikum wesentlich dazu bei, den Einsatz von Primärrohstoffen zu reduzieren und Ressourcen zu schonen.