Politik & Verbände

Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018

Der Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018 ist der zweite GRI-Bericht der Unternehmensgruppe des Grünen Punkts. Er ist in deutscher und englischer Sprache erschienen, ist gedruckt auf zertifiziertem Recyclingpapier und wird klimaneutral verschickt. Sie finden darin unsere Nachhaltigkeitsstrategie, neue Maßnahmen und Fortschritte.

Der Nachhaltigkeitsbericht gibt Auskunft über zahlreiche Leuchtturmprojekte, darunter auch die ersten Verpackungen für Kosmetikprodukte, bei denen aus dem Gelben Sack gewonnene Kunststoffe zum Einsatz kommen und für die der Grüne Punkt den Deutschen Verpackungspreis 2019 erhalten hat. Sie zeigen, was insbesondere im Kunststoffrecycling möglich ist und welche Verpackungen schon den Weg „vom Regal ins Regal“ geschafft haben, also im Wirtschaftskreislauf bleiben und dabei große Mengen CO2 einsparen.

Nachhaltigkeitsbericht lesen

Recycling ist Zukunft

Ökologische Leistungen und Potenziale des dualen Systems
Das Öko-Institut hat eine umfassende Ökobilanz des dualen Systems in Deutschland erstellt und erstmals systematisch mögliche Entwicklungsszenarien des Systems analysiert. Nicht nur der heutige Klima- und Umweltschutzbeitrag des dualen Systems wird ermittelt, sondern auch das Potenzial in der Zukunft. Das duale System bietet erhebliche Potenziale, in Zukunft noch mehr zum Klima-, Umwelt- und Ressourcenschutz beizutragen – die Studie zeigt, unter welchen Bedingungen sie verwirklicht werden können.

Die Studie des Öko-Instituts zeigt und beziffert den Nutzen des dualen Systems für die Erfassung und Verwertung von Verkaufsverpackungen. Dabei wird deutlich: Im dualen System stecken weitere große Potenziale. Durch eine gezielte Weiterentwicklung und Optimierung können diese Potenziale gehoben und der Nutzen des dualen Systems kann weiter ausgebaut werden.

Mehr informationen

Ökonomische Perspektiven des Kunststoffrecyclings – die Rolle des dualen Systems

Kunststoffrecycling hat in Deutschland großes Entwicklungspotenzial. Ein funktionierender Markt für Rezyklate hat sich bereits etabliert. Das duale System hat dazu einen maßgeblichen Beitrag geleistet und seinen ökonomischen Nutzen darüber hinaus konsequent ausgebaut. Bei der weiteren Entwicklung spielen die Rahmenbedingungen eine entscheidende Rolle.

Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Ökonomische Perspektiven des Kunststoffrecyclings – die Rolle des dualen Systems“ des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung im Auftrag der DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG. In der von einem unabhängigen Gutachter geprüften Studie wirft das RWI gleichzeitig einen Blick in die Zukunft. Wohin deuten aktuelle Entwicklungen und Markttrends? Unter welchen Bedingungen lässt sich der Einsatz von Sekundärrohstoffen aus Post-Consumer-Leichtverpackungen ausweiten? Wie wird sich der Markt entwickeln? Die Studie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Diskussion um effektive Wege hin zu einer Kreislaufwirtschaft.

Mehr informationen

WEITERE INFORMATIONEN

Verbraucher

Kontakt &
Beratung
x

Für Neukunden


Telefon: 02203 937 557

[Mo-Fr von 9.00 - 17.00 Uhr]

E-Mail: anfrage@gruener-punkt.de


Für Bestandskunden


Telefon: 02203 937 550

[Mo-Fr von 9.00 - 17.00 Uhr]

E-Mail: kundencenter@gruener-punkt.de