Pflichtübung Design4Recycling: Welche Impulse gehen vom neuen VerpackG aus?

Wie können Hersteller Verpackungen recyclinggerecht gestalten? Das erläutern Expertinnen vom Grünen Punkt in einem Seminar des Deutschen Verpackungsinstituts (dvi)

Dr. Ina-Maria Becker und Christina Schulz sind erfahrene Expertinnen für die recyclinggerechte Gestaltung von Verpackungen. Sie ziehen ein Fazit nach anderthalb Jahren Verpackungsgesetz (VerpackG) und erläutern, wie und mit welcher Bewertungsmethode sich die Recyclingfähigkeit messen lässt. Zum Seminarinhalt gehören die Grundlagen der Sortierung und Verwertung von Verpackungen nahe, das Design for Recycling und die Anforderungen durch das neue Verpackungsgesetz. Anhand von Best Practice Beispielen stellen sie Optimierungsmöglichkeiten für gängige Verpackungsgestaltungen vor.

Zum Seminar gehören die Besichtigung des hochmodernen Technikums des Grünen Punkts in Köln und die Erörterung von Anwendungsmöglichkeiten für Rezyklate. Am Standort Köln hat der Grüne Punkt Recyclingkunststoffe entwickelt, die heute in Verpackungen eingesetzt werden – und dafür mehrfach mit dem Deutschen Verpackungspreis ausgezeichnet wurden.

Datum: 26.05.2020
Anmeldeschluss
: 26.04.2020
Ort: Köln
Preis: € 690,00 (€ 610,00 für Mitglieder des dvi)

Anmeldung über das Deutsche Verpackungsinstitut

Weitere Informationen
finden Sie im

Termin

26. Mai 2020 in Köln
Anmeldung

Kontakt &
Beratung
x

Für Neukunden

Telefon: 02203 937 557

[Mo-Fr von 9.00 - 17.00 Uhr]

E-Mail: anfrage@gruener-punkt.de


Für Bestandskunden

Telefon: 02203 937 550

[Mo-Fr von 9.00 - 17.00 Uhr]

E-Mail: kundencenter@gruener-punkt.de