Der Grüne Punkt - 24. September 2020

Kostensparend lizenzieren mit MiToU und dem Grünen Punkt

Verpackungslizenzierungen im Onlinehandel – der Grüne Punkt und MiToU, Marktplatz-Agentur und offizieller Amazon-Service-Dienstleister, haben gemeinsam ein neues Portal auf den Weg gebracht, über das Händler ihre Verpackungen am dualen System beteiligen können.

Kostensparend Verpackungen lizenzieren mit MiToU und dem Grünen Punkt

Köln, 24. September 2020. Der Onlinehandel boomt und das schon seit Jahren. Die Umsätze und damit  die Menge an Waren und somit an Verpackungen wachsen immens. In Deutschland wurden dabei im Jahr 2018 knapp 70 Prozent Umsatz im gesamten E-Commerce über Amazon erwirtschaftet. Um sich in diesem heiß umkämpften Segment weiter zu behaupten, sind der Grüne Punkt und MiToU eine enge Partnerschaft eingegangen. So bietet sich die Möglichkeit für Onlinehändler, die Systembeteiligung für ihre Verpackungen schnell und online abzuwickeln.

Diese einzigartige Zusammenarbeit vereint Vision, Erfahrung und Beständigkeit zu einer fruchtbaren Geschäftsbeziehung, die größten Wert auf gemeinsame Weiterentwicklung legt. Durch die Zusammenarbeit mit MiToU ergibt sich somit ein ganz neues Betätigungsfeld, wobei der Grüne Punkt durch seine intelligenten Rücknahmesysteme besticht – und das schon seit Jahrzehnten. MiToU erstellt seit sechs Jahren erfolgreich Technologien und Dienstleistungen, die Onlinehändler auf den großen Marktplätzen voranbringen. Der Grundpfeiler dieser Symbiose ist somit größte Kompetenz auf dem jeweiligen Fachgebiet und jahrelanges Know-how, um Nachhaltigkeit und Verpackungsrecycling, auch im Onlinehandel, weiter in den Fokus zu rücken.

www.mitou.de 

Über MiToU: MiToU kümmert sich als Full-Service Dienstleister um alles, was die Performance der Produkte und Händler auf Amazon und eBay steigern kann. Von Socken bis Nahrungsergänzungsmitteln wird für jedes Produkt das passende Konzept gefunden und von Account Gesundheit bis Fulfillment ein umfangreiches Dienstleistungsprogramm angeboten. Um Ihren Mitbewerbern auf den verschiedenen Marktplätzen immer einen Schritt voraus zu sein, werden Kreativität und Out-of-the-Box-Denken mit Datenverständnis und ausgereiften technologischen Lösungen verbunden.

Bildunterschrift: Die beiden MiToU-Geschäftsführer Thorsten Müller (l.) und Michael Frontzek (Bild: MiToU).

Ansprechpartner:
Norbert Völl, Tel.: 0 22 03 / 937-507

Über die Gruppe mit dem Grünen Punkt:
Die Unternehmen des Grünen Punkts sind als Dienstleister für die erweiterte Produzentenverantwortung, als führender Sekundärrohstofflieferant für Kunststoffe und als Premium-Produzent von Kunststoffrezyklaten der Lösungsanbieter für die Bedürfnisse der Kreislaufwirtschaft. Die Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH (DSD) hat mit dem Grünen Punkt als ihrem Markenzeichen das duale System in Deutschland mit eingeführt und aufgebaut und steht für intelligente Rücknahmesysteme sowie die Entwicklung und Vermarktung innovativer Rezyklate und Dienstleistungen. Die Systec Plastics stellt an den Standorten Eisfeld und Hörstel Premiumrezyklate der Marke Systalen für den internationalen Markt her. Die Unternehmen sind in der DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG zusammengefasst.

Kontakt &
Beratung
x

Für Neukunden

Telefon: 02203 937 557

[Mo-Fr von 9.00 - 17.00 Uhr]

E-Mail: anfrage@gruener-punkt.de


Für Bestandskunden

Telefon: 02203 937 550

[Mo-Fr von 9.00 - 17.00 Uhr]

E-Mail: kundencenter@gruener-punkt.de