Das Lizenzjahr 2020 ist vorbei, das neue steht an. Was muss ich als Jahresmelder tun?

Aller guten Dinge sind drei. Merken Sie sich J/P/L: J wie Jahresabschluss 2020, P wie Planmengen 2021 und L wie LUCID. Dann nur einmal einloggen und alles erledigen.

News Bild

Und das ist zu tun:

 

  • J wie Jahresabschluss 2020. Melden Sie uns Ihre finalen Mengen. Dazu einfach im Onlineservice einloggen und durch die Jahresabschlussmeldung 2020 leiten lassen.
  • P wie Planmengen 2021. Mit der Jahresabschlussmeldung können Sie Ihre Planmengen mit einem Klick übertragen.
  • L wie LUCID. Jetzt fehlt nur noch Ihre Datenmeldung bei der Zentralen Stelle/LUCID. Sie können sich direkt an die richtige Stelle weiterleiten lassen und Ihre Datenmeldung in einem Zug erledigen.

Einmal einloggen, alles erledigen!

In Ihrer Jahresabschlussmeldung geben Sie uns die tatsächliche Menge an systembeteiligungspflichtigen Verpackungen an, die Sie im Jahr 2020 auf dem deutschen Markt in Umlauf gebracht haben. Mit der Jahresabschlussmeldung korrigieren Sie die Schätzmengen, die Ihnen zu Beginn des Jahres in der Abschlagsrechnung fakturiert wurden.

Ihre Planmenge ist die geschätzte Menge an systembeteiligungspflichtigen Verpackungen, die wir für die Erstellung der Abschlagsrechnung heranziehen. Sie haben jetzt die Möglichkeit, aktuelle Planmengen für das Jahr 2021 in unserem Webportal zu hinterlegen. Wenn Sie die Planmenge noch im Januar anpassen, kann die aktualisierte Menge bereits für die Abschlagsrechnung 2021 berücksichtigt werden. Die Abschlagsrechnung 2021 werden wir voraussichtlich Anfang Februar 2021 versenden.*
 


*sofern Sie in 2021 einen gültigen Vertrag mit uns haben

Die Datenmeldung ist die Meldung Ihrer systembeteiligungspflichtigen Verpackungen an die Zentrale Stelle Verpackungsregister im Portal LUCID. Es ist also wichtig, dass Sie die Mengen, die Sie uns gemeldet haben, auch bei LUCID hinterlegen**. Dabei unterstützen wir Sie gerne: Nachdem Sie Ihre Mengen in unserem Kundenportal Onlineservice hinterlegt haben, können Sie sich einfach und komfortabel an die richtige Stelle des Meldeportals der Zentralen Stelle weiterleiten lassen.


** Bitte beachten Sie, dass dieser Hinweis nur für Meldungen gilt, die sich auf die Beteiligung an unserem Dualen System beziehen