ZSVR beschleunigt Vollzug: ab sofort digitaler Aktenzugriff für Behörden

Für die Landesbehörden steht ein digitales Portal für effizienten Vollzug des Verpackungsgesetzes bereit.

News Bild LUCID Behördenportal

Das neue „LUCID Behördenportal“ stellt für die zuständigen Landesbehörden ermittelte Ordnungswidrigkeits-Verdachtsfälle in digitaler Form bereit. Die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) stellt nicht nur Datensätze zur Verfügung, die Vollzugsbehörden haben auch selbst die Möglichkeit, bei der ZSVR aktiv Informationen abzurufen.

 

Die angebundenen Behörden können individuelle Auswertungen anlegen und dazu Daten abfragen, um den Vollzug im jeweiligen Bundesland zielgerichtet durchzuführen. Mittelfristig ist geplant, dass die Vollzugsbehörden auch Informationen zu den Erfassungsmengen der Verpackungen und die Mengenstromnachweisberichte der Systeme auf diesem Weg erhalten können.

 

 

Rund 6.000 Ordnungswidrigkeiten hat die ZSVR seit 2019 festgestellt. Die Durchsetzung des Vollzugs obliegt nach Abgabe der eAkten den zuständigen Landesbehörden. ZSVR-Vorstand Gunda Rachut dazu: „Das Behördenportal LUCID und die enge Kooperation mit den Landesbehörden zeigen beispielhaft, wie digitale Transformation in der Verwaltung aussehen kann. Auf dieser Basis kann das Verpackungsgesetz seine volle Wirkung entfalten.“