Ihre Verkaufsverpackung lizenzieren

Mit der Verpackungslizenz vom Grünen Punkt

Verkaufsverpackungen bergen in ihrer Vielfalt ein großartiges Potenzial, um durch Recycling erneut dem Wertstoffkreislauf zugeführt zu werden. Auch die Verpackungsverordnung (VerpackV) sieht diese stoffliche Wiederverwertung für die allermeisten Verkaufsverpackungen vor. Hersteller und andere Vertreiber (bzw. Händler) sind verpflichtet, ihre ausgegebenen Verkaufsverpackungen an einem dualen System zu beteiligen – landläufig wird das als „Lizenzierung von Verkaufsverpackungen“ oder „Verpackungslizenz“ bezeichnet.

Das duale System sorgt für die Getrenntsammlung beim Verbraucher, für Verwertung und Recycling der Verpackungen. Der Grüne Punkt unterstützt Sie dabei, Ihren Verpflichtungen nach der Verpackungsverordnung (VerpackV) auch in Ihrem Online-Shop oder Ihren -Shops nachzukommen. Mit der Beteiligung Ihrer Verpackungen an unserem dualen System („Verpackungslizenz“) übernehmen wir die Entsorgung und das Recycling für alle Verpackungen, die Sie bei uns beteiligen.

Jetzt unverbindlich anfragen

Was ist eine Verkaufsverpackung? – Verkaufsverpackungen nach Verpackungsverordnung richtig erkennen

Eine Verpackung kann die unterschiedlichsten Formen haben und aus verschiedensten Materialien hergestellt sein. Die Verpackungsverordnung – VerpackV – enthält umfassende Regelungen und Definitionen zu den unterschiedlichen Verpackungsarten.

Verkaufsverpackungen sind Verpackungen, die als eine Verkaufseinheit angeboten werden und beim privaten Endverbraucher, also in den privaten Haushalten und vergleichbaren Anfallstellen, anfallen. Als vergleichbare Anfallstellen zählen kleine und mittlere Unternehmen, die ihre Abfälle (Papier, Pappe, Kartonagen, Glas und Leichtverpackungen) über haushaltsübliche Sammelgefäße entsorgen. Hierfür darf je Stoffgruppe maximal ein 1.100-Liter-Umleerbehälter im haushaltsüblichen Rhythmus anfallen. Auch Verpackungen aus der Gastronomie oder dem Handel (u.a.), die zur Übergabe der Ware an den Endverbraucher dienen, zählen zu den Verkaufsverpackungen. Wer diese Verkaufsverpackungen in Verkehr bringt, ist verpflichtet, sie an einem dualen System zu beteiligen.

Eine Verpackung hat vielseitige Funktionen, zum Beispiel die Aufnahme, den Schutz beim Transport oder die Darbietung der verpackten Ware. Gerade im Handel entstehen so häufig große Mengen an Verpackungsmüll. Daher ist eine jährliche Vollständigkeitserklärung (VE) für Hersteller und andere Vertreiber (wie Händler und Online-Shop-Betreiber) verpflichtend, die mehr als

  • 80.000 Kilogramm Glas,
  • 50.000 Kilogramm Papier, Pappe oder Karton oder
  • 30.000 Kilogramm Kunststoff, Weißblech, Aluminium oder Verbundmaterialien

in Umlauf zum Beispiel über einen Online-Shop bringen. Diese müssen nach der VerpackV bis zum 1. Mai des Folgejahres eine Vollständigkeitserklärung (VE) durch einen externen Sachverständigen erstellen lassen. Wer unterhalb dieser Grenzwerte bleibt ist zwar nicht zur Einreichung dieser Dokumentation verpflichtet, kann aber von den zuständigen Behörden dazu aufgefordert werden.

Das neue Verpackungsgesetz kommt

Am 1. Januar 2019 löst das neue Verpackungsgesetz 2019 (VerpackG) die derzeitige Verpackungsverordnung (VerpackV) ab. Die Beteiligungspflicht bei einem System wie dem Grünen Punkt bleibt, einige neue Vorschriften und Pflichten kommen hinzu. Wir haben hier die wichtigsten Informationen verständlich zusammengefasst.

Verpackungen im Handel Klassischer Vertriebsweg
Verpackungen im Direktvertrieb Ein häufiges Beispiel sind Onlineshops

*Zu „privaten Endverbrauchern“ zählen auch so genannte gleichgestellte Anfallstellen, also Kantinen, Krankenhäuser etc.

Ihre Verpackung lizenzieren – Unsere Leistungen zur Beteiligung von Verkaufsverpackungen

Durch die Beteiligung am dualen System vom Grünen Punkt, häufig „Verpackungslizenz“ genannt, erfüllen Sie – rechtssicher und komfortabel – alle Ihre Anforderungen nach der Verpackungsverordnung. Profitieren Sie als Hersteller bzw. Vertreiber von vielen Vorteilen, die wir Ihnen als innovativer Lösungsanbieter in der Kreislaufwirtschaft bieten können.

Leistungen im Überblick

Rechtssichere Beteiligung am dualen System
Sie beteiligen sich mit Ihren Verpackungen am dualen System des renommierten und erfahrenen Marktführers Der Grüne Punkt.

Zugang zum nutzerfreundlichen Online-Service
Sie erhalten Zugriff auf unser praktisches Meldewesen, mit dem Sie zeitsparend alle Belange Ihrer Verpackungslizenzierung abwickeln können.

Nutzung der Marke Der Grüne Punkt
Durch den Abschluss unseres Marken­nutzungs­vertrags erhalten Sie das Recht, die international anerkannte Marke zu verwenden.

Entsorgungsservice für Verpackungen
Gern beraten wir Sie transparent zu unseren ganzheitlichen Recyclinglösungen und unterbreiten Ihnen unverbindliche Angebote.

 

Beteiligen Sie sich an unserem Dualen System, um Ihre Pflichten gemäß der Verpackungsverordnung (VerpackV) und dem neuen Verpackungsgesetz (VerpackG) zu erfüllen. Durch einen Markennutzungsvertrag dürfen Sie außerdem das bekannte Markenzeichen „Der Grüne Punkt“ nutzen und auf Ihren Verkaufsverpackungen präsentieren. Seit 1990 steht Der Grüne Punkt als Sinnbild für Produzentenverantwortung und gelebten Umweltschutz.

Mit unserem anwenderorientierten Online-Service ermöglichen wir Ihnen die einfache und bequeme Verwaltung Ihrer Verpackungsdaten. Hier finden Sie alles Wichtige zur Verpackungslizenz und Mengenmeldung auf einen Blick!

Der wichtigste Vorteil, den unser Duales System Ihnen bietet, ist die fristgerechte und professionelle Entsorgung Ihrer Verpackungen. Ob Transportverpackung, Umverpackung oder Verkaufsverpackung, wir bieten Lösungen für die Sammlung, Entsorgung und Verwertung.

 

Verpackung lizenzieren für den Export – Beratung und Vermittlung in der EU

Sie exportieren Ihre Ware in andere Länder der EU? Dann sollten Sie die jeweiligen Richtlinien für Verpackungslizenzierung kennen. Als international vernetzter Dienstleister beraten wir Sie zur Verpackungslizenz und vermitteln passende Kontakte für Ihre Exporte in der EU. 

mehr erfahren

Mit der Verpackungslizenz für Ihre Produkte beim dualen System Der Grüne Punkt vertrauen Sie auf den erfahrenen Marktführer. Unsere umfangreichen Online-Services erlauben Ihnen eine transparente, schnelle und einfache Lizenzierung und Nachverfolgung Ihrer Verkaufsverpackungen.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Der Grüne Punkt – Verkaufsverpackung bei der starken Marke lizenzieren

Für Konsumenten trägt die Verpackung vielfach zur Entscheidung für oder gegen das Produkt bei. Dazu zählt mittlerweile auch eine recyclingfreundliche Verpackungsgestaltung!

Dazu beraten wir gerne und mit dem Abschluss unseres Markennutzungsvertrags können Sie das bekannte und renommierte Markenzeichen „Der Grüne Punkt“ auch auf Ihren Verpackungen nutzen. Damit profitieren Sie nicht nur von der hohen Markenbekanntheit des Grünen Punkts, sondern setzen bei Ihren Kunden auch ein nachhaltiges Zeichen. Denn keine andere Marke verbinden die Verbraucher so sehr mit Umweltschutz durch Recycling – und dafür kann in Zukunft auch Ihre Marke stehen. Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile des Grünen Punkts für Ihre Marke.

Ihre Vorteile mit dem Grünen Punkt auf einem Blick:

  • Den Grünen Punkt kennt in Deutschland fast jeder und er ist auch weltweit eines der bekanntesten Markenzeichen
  • Der Grüne Punkt wird in 31 europäischen Ländern als Finanzierungs- oder Beteiligungszeichen genutzt mehr erfahren
  • Seit 1990 steht Der Grüne Punkt als Sinnbild für Produzentenverantwortung und gelebten Umweltschutz
  • Der Grüne Punkt erscheint jährlich auf mehr als 400 Milliarden Verpackungen
  • Verbraucher achten bei Verpackungen auf den Grünen Punkt – mehr als auf andere Logos, die für die Nachhaltigkeit von Produkten stehen
  • Der Grüne Punkt steht bei Facebook mit über 44.000 Fans im Dialog und erreicht auf MeinGrünerPunktBlog jährlich über 30.000 Leser

Sie möchten den Grünen Punkt auf Ihren Verpackungen nutzen? Bitte sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern zum Abschluss des Markennutzungsvertrages.

Unverbindliche Beratung

Kundencenter
Telefon 02203 937 550
kundencenter(at)gruener-punkt(dot)de

Ganzheitliches Denken für Ihren Erfolg

Das Portfolio des Grünen Punkts umfasst weitere ganzheitliche Leistungen für einen geschlossenen Wertstoffkreislauf. Entlang der gesamten Wertschöpfungs­kette bietet Der Grüne Punkt nachhaltige Lösungen von der Produktion bis hin zur stofflichen Wiederverwertung. Mit Systalen, unserem Premium-Rezyklat aus dem Gelben Sack, bieten wir schon heute einen Sekundär­rohstoff an, der Rohstoffen aus endlichen Ressourcen in nichts nachsteht und diese vollwertig ersetzen kann.

Weitere Themen im Bereich Rücknahmelösungen