Der Grüne Punkt - 31. Januar 2020

Einblick ins Kunststoffrecycling

Studierende des Instituts für Kunststoffverarbeitung der RWTH Aachen besuchten die Systec Plastics in Hörstel.

Studierende des IKV Aachen bei der Systec Plastics GmbH

Tiefer Einblick in die Herstellung von neuem Kunststoff aus gebrauchtem Plastik aus dem Gelben Sack: Studierende des Instituts für Kunststoffverarbeitung der RWTH Aachen besuchten die Systec Plastics in Hörstel. Die Teilnehmer, die als Masterstudenten über sehr gute Kenntnisse der Kunststoffverarbeitung verfügen, interessierten sich besonders für die Möglichkeiten, die das Kunststoffrecycling bietet.

Die Systec Plastics in Hörstel stellt jährlich bis zu 19.000 Tonnen recyceltes Polypropylen (PP) her. Rohstoff dafür sind sortierte PP-Verpackungsabfälle aus dem Gelben Sack und der Gelben Tonne. Während der überaus angeregten Diskussion ging es um den Einfluss, den Verpackungsgestaltung und -zusammensetzung, Zusatzstoffe und Maschinentechnik auf die Kreislauffähigkeit von Kunststoffen haben, sowie um den Gesamtmarkt für recycelte Kunststoffe.

Kontakt &
Beratung
x

Für Neukunden

Telefon: 02203 937 557

[Mo-Fr von 9.00 - 17.00 Uhr]

E-Mail: anfrage@gruener-punkt.de


Für Bestandskunden

Telefon: 02203 937 550

[Mo-Fr von 9.00 - 17.00 Uhr]

E-Mail: kundencenter@gruener-punkt.de